Ein letztes Mal auskotzen...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Blaizze
Beiträge: 66
Registriert: So Nov 24, 2019 3:32 pm

Di Apr 26, 2022 7:26 am

Ich habe schon seit längerem darüber nachgedacht und habe mich dazu entschieden mit Pixihof aufzuhören.
Anfangs habe ich das Spiel sehr gemacht. Ich mag die Pixelgrafik und die Dorfgemeinde. Jedoch habe ich bereits in Vergangenheit hier einige Sachen kritisiert und Pixihof baut weiter ab.
Was aus meiner Sicht absolut wichtig ist, ist die Kommunikation mit den Spielern. Diese hat mit der Zeit sehr stark abgebaut und ist nun so gut wie nicht mehr existent. Das liegt aber unter anderem auch daran, dass Pixihof keine wirklichen Updates/neue Inhalte bekommt. Ich habe dann mal kürzlich im Forum von Magoia nachgeschaut und obwohl ich Magoia nicht spiele, sieht man eindeutig, dass Magoia regelmäßig Updates und Fehlerbehebungen bekommt. In Pixihof hingegen werden erst (kleinere) Fehler nach Monaten behoben, was unter anderem an der Inkompetenz der Techniker liegt.
Aber die Vernachlässigung von Pixihof hängt auch mit der abnehmenden Spielerzahl zusammen. Mittlerweile hat Pixihof weniger als 150 Spieler, wobei ein Teil davon inaktiv sind und ein Teil davon sicherlich Doppel-/Dreifachaccounts sind.
Doch anstatt sich mit den verbleibenden Spielern in Kontakt zu setzen, schweigt man lieber und lässt Pixihof langsam aussterben. Ich höre unter anderem mit dem Spiel auf, weil ich Geld ausgeben müsste für die Erntehelfer, da man auf normalen Weg nicht genügend Bergkristalle bekommt. Zwar würde es mich "nur" 5 Euro pro Monat kosten, aber ich habe mich da gefragt, warum ich da überhaupt noch Geld in ein Spiel stecken soll, das eh vernachlässigt wird. An den Forenevents nehme ich erst gar nicht mehr teil, weil die Belohnungen ein Witz sind.
Und was ich noch erwähnen wollte: als das Osterevent 2022 angekündigt wurde, hieß es, dass es dieses Jahr anders sein sollte. Da hatte ich doch etwas Hoffnung. Aber das einzige, was anders war, war der Mehrertrag und die Erntehelfer für 2 Tage. Da habe ich mich erst recht verarscht gefühlt. Ich hab dann gestern gesehen, dass man einfach mit copy-and-paste von Magoia den Forenbeitrag hier verwendet hat. Jedoch hat das Osterevent bei Magoia wirklich eine (kleine) Änderung erhalten.
Im Prinzip habe ich nun einige Sachen wiederholt, die ich bereits schon Monate zuvor angesprochen/kritisiert habe. Jedoch wird sich hier offenbar nichts bessern. Darum verlasse ich lieber das sinkende Schiff. Vielleicht schau ich irgendwann wieder vorbei, aber selbst in einem halben Jahr wird sich hier sicherlich nichts verbessern.
Blaizze
ID: 337
Antworten