Die verwaisten Waldtierkinder

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Carrie
Beiträge: 102
Registriert: Mo Okt 28, 2019 9:46 am

Mi Nov 06, 2019 6:10 am

Die Waldtierkinder

Bild

Wie ziehe ich einen Waldtierkind auf?

Um Waldtierkinder zu füttern und hinaus zu schicken in die weite Welt, um seltene Wildkräuter zu besorgen, muss man zuerst vor der Futterkrippe das Waldtier füttern und dann der Heidi Obst in den Korb legen, sie lockt damit die verwaisten Waldtierkinder an.

Bild

Hierzu klickt einfach auf die Heidi, danach öffnet sich ein Fenster, wo man das Obst auswählen kann, welches man in den Korb legen möchte.

Bild

Hierbei spielt das unterschiedliche Obst eine wichtige Rolle. Die unterschiedlichen Obstsorten locken die verwaisten Waldtierkinder unterschiedlich stark an:
  • Äpfel 10%
    Kirsche 20%
    Pfirsich 30%
    Zitrone 35% (diesen Baum gibt es nur beim Vollmond)
    Birnen 40%
    Zwetschgen 50%
Bild

In der unteren Leiste wählt man also die Frucht aus, so man sie besitzt und klickt darauf. Dann erscheint das ausgewählte Obst neben der Heidi und man kann, so man genug Energie und Früchte besitzt, auf „Füttern“ klicken.

Wenn der Balken unter der Heidi 100% erreicht hat, besitzt man schon das erste verwaiste Waldtierkind. Ein Klick darauf öffnet das Pflegemenü:

Bild

Der erste Kreis mit der Zwetschge in der Mitte steht für das Obst, also füttern. Auch hier kann das Obst gewechselt werden, jedoch haben die verschiedenen Sorten keinen Einfluss auf die Sättigung wie bei der Heidi.

Der zweite Kreis ist die Anzeige für das Spielen, der dritte Kreis für Streicheleinheiten und der vierte Kreis für das Waschen.
Das junge Wildtierkind braucht zunächst von allem je 10 Einheiten. Bis zu 5 Pflegeeinheiten für spielen, streicheln und waschen können auf einmal angesammelt werden. Verbraucht man diese Punkte nicht, bleibt der Speicher bei 5 stehen. Bei Verbrauch der angesammelten Pflegepunkte, regeneriert sich alle 2 Stunden ein Punkt.

Jeder Pflegepunkt kostet auch 1x Energie!

Sind alle Kreise gefüllt sieht der Rand farblich bei allen gleich aus, auch beim Futter:

Bild

Heidi lockt das Waldtier an und bringt es in die Tierkrippe. Ab jetzt musst du dich um die Tiere kümmern.Dieses wartet nun auf die erste nächste Runde Futter, spielen, streicheln und waschen.
Futter braucht es an der ersten Stelle immer 10 Einheiten.

Bild

Glückwunsch, das erste verwaiste Waldtierbaby ist nun gewachsen und du besitzt ein Waldtierkind. Dieses wartet nun auf die nächste Runde Futter, spielen, streicheln und waschen.

Bild

Hast du alle Balken wieder gefüllt, wächst dein Waldtierkind und verlangt die gesamte Prozedur erneut:

Bild

Wieder alle Balken bis zum Anschlag gefüllt, hast du es fast geschafft. Dein Waldtierkind ist nun erwachsen und braucht noch einmal eine ordentliche Stärkung und viel Liebe bevor er sich auf eine lange Reise begibt:

Bild

Hast du zum 4. Mal alle vier Kreise aufgefüllt, ist das Waldtierkind bereit für die Auswilderung. Klicke auf ihn um zu einer Auswahl an seltenen Kräuter zu gelangen, aus denen du eine auswählen kannst, welche er dir nach 24 Stunden zu 10 Stück als Geschenk bringt. Danach verlässt dich das Waldtier und du hast wieder Platz in der Futterkrippe.

Bild

Ein verwaistes Waldtierbaby durchläuft also 4 Entwicklungsstufen: verwaistes Waldtierbaby, junges Wadtierkind, Jungtier, Waldtier.
Du kannst bis zu 3 verwaiste Waldtierbabys gleichzeitig züchten und losschicken.

Bedenke jedoch, hast du mehr als ein verwaistes Waldtierbaby in der Futterkrippe, steigen auch die Fütterungskosten!
Das 2. Waldtierbaby möchte dann schon 20 Früchte pro Entwicklungsstufe und der dritte sogar ganze 30 Früchte pro Entwicklungsstufe.

Bild

Wenn das Waldtier schon unterwegs ist, kannst du mit einem Klick auf ihn sehen, wie lange er noch braucht bzw. kannst du die Wanderzeit mit Energie verkürzen oder mit Bergkristallen gleich abschließen:

Bild

Das Waldtier baut während seiner suche, die Anzahl der Pflegekreise auf.

Wird die Mindestwanderzeit von etwa 12 Stunden nicht eingehalten reduzieren sich die Pflegekreise. Verkürzt man ein Wildtier sofort nach dem Losflaufen mit Energie oder Bergkristalle und holt ihn dadurch sofort ab, bekommt man keine Pflegekreise.


Die seltenen Kräuter

Diese bringt dir das Waldtier nach seinem Spaziergang mit. Insgesamt gibt es drei verschiedene seltene Kräuter.

Seltene Kräuter brauchst du in der Brauerei. Sie sind Bestandteil verschiedener Brau-,Back- und Kochprodukte.
Tipp

Wenn du dein erstes Wildtier auswilderst, dann lass ihn dir die Löwenzahn mitbringen. Diese brauchst du für den Hausbrot 2, mit dem du deinen Garten weiter auf leveln kannst.

Bild

Hinweis

Die seltenen Kräuter kannst du in deinem Garten anpflanzen, jedoch bringen sie lediglich EP und vermehren sich nicht.

Bild

Zurück zum Index
Benutzeravatar
Charles
Beiträge: 69
Registriert: Mo Okt 28, 2019 11:45 am

Sa Feb 08, 2020 9:09 am

Hallo Pixianer und Pixianerinnen,

bestimmt stand schon der Eine oder Andere von Euch bei der Heidi in der Tierkrippe und hat sich mit einer krausen Stirn gefragt, in welcher Wachstumsstufe sich seine Waldtierchen befinden.

Um es Euch ein bisschen leichter zu machen, haben wir mal die Bildchen für jede der 4 Wachstumsstufen erfasst und stellen sie Euch gerne zur Ansicht zur Verfügung.

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße

Charles

Bild
Antworten